§ Erbrecht §
Pflichtteilsrecht
   1. Pflichtteilsrecht nach Enterbung o Geltendmachung von Pflichtteilsansprüchen Wurde z.B. ein Kind enterbt und ein Dritter als Erbe eingesetzt, hat das Kind einen gesetzlichen Anspruch, muss diesen aber geltend machen. Ansonsten verjährt der Anspruch schon in drei Jahren mit dem Schluss des Jahres, in dem der Pflichtteilsanspruch entstanden ist und seit der Kenntnisnahme von der Enterbung o Pflichtteilsberechtigte Personen Das Pflichtteilsrecht steht nur dem Ehegatten und den Kindern zu. Der Pflichtteilsanspruch richtet sich gegen den Erben. Es besteht ein Auskunftsanspruch. 2. Pflichtteilsergänzung   3. Pflichtteilsvermeidung und Pflichtteilsentziehung
Zukünftig Audiodatei zum Anhören